Grundschule Wichterich

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Weihnachtsfeier

Weihnachten 2016

  • PDF

Am 22.12.2016, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, fand unsere Monatsfeier ganz im Zeichen der Weihnachtszeit statt. Eröffnet wurde sie vom Lied „Wir sagen euch an, den lieben Advent“, das uns schon die ganze Adventszeit hindurch begleitete.
Nach dem gemeinsamen Singen für die Geburtstagskinder der vergangenen Zeit, wurde die Arbeit der Busscouts mit einer Ehrung gewürdigt. Vielen Dank nochmal für eure tolle Arbeit!
Die Bärenklasse zeigte im witzigen Thetaerspiel „Nikos Traum“, dass es beim Nikolaus auch schon mal drunter und drüber gehen kann.

DSC 0317     DSC 0319   


Im Anschluss ließ der Chor mit zwei Liedern weihnachtliche Stimmung aufkommen.

DSC 0320
Die Aerobic AG von Malaika Bartsch hatte mit ihren beiden Tänzen einen wunderbaren Vorschlag, wie man sich nach Weihnachten wieder in Form bringen kann.

DSC 0323
Bei einer Weihnachtsfeier darf die Weihnachtsgeschichte natürlich nicht fehlen. Diese trugen die Raben in Reimform vor.

DSC 0327
Die Füchse spielten zum Lied „Sterntaler“ das gleichnamige Märchen und wurden dabei vom Chor der Drachen unterstützt.

DSC 0328
Die Mäuse zauberten mit ihrem Tanzalarm am Weihnachtsbaum vielen Zuschauern ein Schmunzeln auf das Gesicht.
Der Bändertanz der Dinos entführte uns in eine Welt aus Eis, in der die Eisköniginnen furchteinflößenden Trollen und einem eisigen Sturm trotzen mussten.

DSC 0331
Die Drachen sangen „We wish you a merry Christmas“ und erinnerten uns daran, dass wir uns ja erst im neuen Jahr wiedersehen.

DSC 0332
Beim gemeinsam gesungene Monatslied „Oh du fröhliche“ halfen einige Kinder mit Schildern bei Textunsicherheiten auf die Sprünge, bevor Frau Hilsenbeck-Fischer alle in die Ferien entließ.

Weihnachtsfeier 2014

  • PDF

Die diesjährige Weihnachtsfeier der GGS Wichterich wurde von einem bunten Auftritt unserer Zirkus-AG eröffnet. Unter der Leitung von Frau Göden zeigten die Erst- und Zweitklässler tolle Balancierkunststücke mit Chiffontüchern.

Wf1
Anschließend erhielten die Kinder, die im Rahmen der Sport-AG das Sportabzeichen absolviert hatten, eine Urkunde vom Deutschen Sportbund.

Wf2

Mit dem gemeinsamen Singen des Liedes „In der Weihnachtsbäckerei" begann dann der weihnachtliche Teil der Monatsfeier.

Die Bärenklasse zeigte unter der Leitung von Frau Jaster ein amüsantes Theaterstück mit dem Titel „Himmlische Demo".

Wf3

Danach wurde es wieder musikalisch. Zuerst präsentierte die Mäuseklasse ein Lied mit Sprechgesang („Ich bin der Weihnachtsmann"), das sie mit Frau Genthe eingeübt hatten.

Wf4
Darauf folgte ein gemeinsam einstudiertes Lied der Raben- und Füchseklasse, ebenfalls unter der Leitung von Frau Genthe. „Tanzalarm am Tannenbaum" sorgte durch schnelle Rhythmen und Tanzeinlagen für gute Stimmung.

Wf5

Die Dinoklasse zeigte unter der Leitung von Frau Kerstan ein kleines Theaterstück über die schwedischen Weihnachtswichtel, das durch Gesang begleitet wurde.

WF6

Die Drachenklasse machte den Abschluss und führte ein englisches Theaterstück vor, welches sie mit Frau Hildenbrand eingeübt hatten.

Wf7

Traditionell wurde nach allen Beiträgen noch gemeinsam das Weihnachtslied „Oh du fröhliche..." angestimmt, bevor die Kinder, Eltern, Großeltern und Lehrer schließlich in die Weihnachtsferien starteten.

Unsere Weihnachtsfeier am 20.12.2012

  • PDF

Die Weihnachtsfeier vor den Ferien wurde erneut von allen Klassen der Gemeinschaftsgrundschule Wichterich gestaltet. Eltern und weitere Familienangehörige folgten den unterschiedlichsten Beiträgen mit großem Interesse.

Die Drachenklasse eröffnete das stark besuchte Fest mit einem amüsanten Rap, bei dem der anstehende Besuch des Weihnachtsmannes gebührend gefeiert wurde. „Du hast den coolsten Job in der ganzen Galaxie, nur einmal im Jahr sonst arbeitest du nie,.... ." Entsprechend „cool" traten die roten und grünen Drachenkinder der Jahrgangstufe 1 und 2 auf.

alt        alt               

Die Rabenklasse hat im Musikunterricht mit Frau Genthe einen Lichtertanz eingeübt, der für einige Minuten eine besinnliche Stimmung bei allen Anwesenden hervorrief.

alt       alt                        

Die Füchseklasse präsentierte eine Rückengeschichte. In „Der Weihnachtsschuh" wurde der Kamelritt der heiligen drei Könige durch die Wüste in Form einer Rückenmassage simuliert.

alt

Die Dinos haben sich im Musikunterricht mit der Entstehungsgeschichte des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes der Welt beschäftigt. "Stille Nacht, Heilige Nacht" wurde vor fast 200 Jahren vom Dorfschullehrer Franz Gruber und dem Hilfspfarrer Joseph Mohr in der St. Nikolauskirche in Oberndorf, Nähe Salzburg, am 24. Dezember 1818 in der Christmette das erste Mal aufgeführt. Wie es dazu kam und was die Kirchenmäuse, ein kaputter Blasebalg und eine Gitarre damit zu tun hatten, haben die Dinos in einem kleinen Theaterstück vorgeführt.

alt      alt                                                                  

Die Mäuseklasse hat ihr eigenes Theaterstück geschrieben, geprobt und mit großem Beifall auf der Weihnachtsfeier aufgeführt: "Weihnachten bei den Dalli, Dallis". Ein Schneesturm bringt den Terminplan des Weihnachtsmannes durcheinander, so dass er nicht pünktlich am Weihnachtsabend vor Ort sein kann. So können die Kinder der Familie "Dalli, Dalli" doch noch dem Weihnachtsstress entfliehen und in Ruhe im Schnee spielen. Höhepunkt des Stückes war der Rentierschlitten mit dem Weihnachtsmann, der mit Schlittengeläut durch die Turnhalle fuhr!

alt                             alt                                           

Der Beitrag der Bärenklasse entstand aus dem Kunstunterricht: Die Kinder hatten die Aufgabe, einen Hut weihnachtlich zu gestalten. Dabei sind unter Verwendung verschiedener Materialien wie z.B. Kleister, Transparentpapier, Farbe, Federn, Kugeln... aus Cowboyhüten, Sonnenkappen, Strohhüten eigene Hüte entstanden, die mit der Weihnachtszeit in Verbindung stehen: Weihnachtliche Landschaften, geschmückte Weihnachtsbäume bis hin zu engelhaften Hüten. Diese wurden in Form einer „Modenschau" präsentiert.

alt  alt                                   

Alexander aus der Dinoklasse spielte mehrfach auf seiner Trompete weihnachtliche Klänge und verzauberte damit nicht nur die jüngsten Besucher der Feier. Auch die Chor-AG stellte ihre eingeübten weihnachtlichen Lieder vor.

alt                             alt                                      

 

 

 

Sie sind hier: Aktuelles Weihnachtsfeier